So hilft CBD Öl auf Ihrer Haut und Ihren Haaren

So hilft CBD Öl auf Ihrer Haut und Ihren Haaren

Die Vorteile, die Hanföl der Haut und den Haaren beim Verzehr oder bei der Anwendung geben kann, sind erstaunlich. Hier sind einige der Möglichkeiten, wie Hanföl die allgemeine Gesundheit Ihrer Haut und Haare verbessern kann.

Hanföl enthält viele verschiedene Substanzen, einschließlich Cannabinoide wie Cannabidiol (CBD), Vitamine und Mineralien, die einen Gesundheitsgewinn haben. Wenn das Hanföl auf die Haut aufgetragen wird, wird es direkt durch die Haut absorbiert, welches das größte Organ des Körpers ist, was CBD zu einer möglichen Therapie für eine Vielzahl von Zuständen macht, von trockener Haut bis zu Hautkrebs. Wenn CBD Öl zum Beispiel richtig verwendet wird, wie im Falle von Krankheiten wirkt CBD Hanföl direkt dort, wo es am nötigsten ist und muss nicht im Blutkreislauf absorbiert werden.

Einer der meist übersehenen Faktoren, wenn es um gesunde Haut und Haare geht, ist eine gute Ernährung. Wie jeder andere Teil des Körpers benötigen Haut und Haare die richtigen Vitamine und Mineralien, um optimal zu funktionieren. Neben Hamp Öl enthält CBD, auch andere wichtige Nährstoffe, einschließlich Vitamine, Mineralstoffe, Proteine ​​und Fettsäuren.

Der CBD enthält C und E Vitamine, die gespritzte Spitzen verhindern, und schützt auch die Haare und die Haut vor Schäden durch die Sonne, so dass die Haut ihre jugendlichen Ausdruck hält.

CBD öl enthält auch A-, B- und D-Vitamine. Vitamin B ist ein wichtiges Vitamin beim Aufbau von Haut, Haaren und Nägeln. Ein Mangel an Vitamin B kann zu Haarausfall führen. Vitamine A und D helfen einer gesunden Haut und lassen die Haut gesund und weich aussehen, da Vitamine wichtige für die Reparatur Ihrer Haut sind. Mangel an A- und D-Vitaminen kann zu trockener und schuppiger Haut führen. Darüber hinaus ist Vitamin A auch als wichtiges Vitamin für das Wachstum von Hautzellen bekannt.

Darüber hinaus ist die Hanfpflanze besonders für die Haarpflege geeignet, da die Pflanze reich an Omega 3 und 6 Fettsäuren ist, die das Haar weich machen. Es hilft auch, die äußere Schicht der Haare zu schützen, was dazu beiträgt, das Haar glatter und jünger aussehen zu lassen.

Eine 2010 Studie im Journal of Investigative Dermatology ergab, dass CBD gut für die Zellbildung ist. Gesunde Haut ist somit abhängig von der Fähigkeit des Körpers, neue Zellen zu züchten und die Toten zu verwerfen. Mit dem Konsum von CDB kann es helfen, den Lebenszyklus von Zellen zu regulieren und Ihnen somit gesündere Haut zu geben.

CBD als Antioxidans ist noch stärker als Vitamin C, E, A, oder Omega-3-Fettsäuren, die ebenfalls in der Cannabispflanze gefunden werden und macht die Pflanze zu einer guten Quelle bei der Suche. Der Schutz der Haut vor freien Radikalen, wie UV-Strahlen, Rauch und Umweltschadstoffen ist entscheidend für eine jüngere Haut. Freie Radikale in der Atmosphäre verursachen feine Linien und Falten. Antioxidantien schützen unseren Körper und die Haut vor den Schäden dieser freien Radikale, einschließlich der Bekämpfung von Alterungseffekten, die Ihre Haut gesund und jugendlich aussehen lassen.

Akne ist ein frustrierendes Problem, und unter Erwachsenen ist es überraschend häufig. Neben natürlichen Ursachen kann Akne auch durch Stress, Hormonveränderungen, Medikamentenwechsel und sogar durch Verwendung von ungesunden Hautpflegeprodukten entstehen.

Akne wird oft durch Überproduktion von Talg verursacht, einer öligen Substanz, die zum Schutz der Haut entwickelt wurde. Drüsen in unserer Haut, die typischerweise als Talgdrüsen bezeichnet werden, produzieren fette Öle im Körper, Lipide genannt. Diese Lipide haben eine Reihe von Eigenschaften, wie zum Beispiel die Schaffung einer Barriere auf unserer Haut, um Bakterien und Krankheiten fern zu halten und sicherzustellen, dass die Haut und das Haar wasserdicht sind. Die Drüsen enthalten Endocannabinoid, daher sind sie von Cannabinoiden betroffen, die CBD Öl  enthalten.