CBD Kapseln

 

Was sind CBD Kapseln?

CBD Kapseln bestehen aus einem natürlichem Material, welches von dem Körper leicht zu verdauen ist. Das sogenannte Softgel. Im Inneren der Kapseln befindet sich das CBD Öl. Dieses basiert meist auf einem Pflanzenöl wie z.B. Hanf- oder Olivenöl, welches mit CBD Kristallen angereichert wird bis es die gewünschte Konzentration aufweist.

Was ist CBD?

Cannabidiol oder auch CBD, ist eine Substanz welche aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird. Anders als bei dem Wirkstoff THC ist von CBD keine psychoaktive Wirkung zu erwarten. Cannabidiol wirkt entspannend, entkrampfend und schmerzlindernd.  Diese Substanz wird häufig in Form von Öl oder Kapseln vermarktet, da es somit leicht einzunehmen und zu dosieren ist.

Wie wird das in den Kapseln enthaltene CBD hergestellt?

Um an das CBD zu gelangen, muss der Wirkstoff aus der weiblichen Hanfpflanze extrahiert werden.  Die bekannteste Methode hierfür ist die sogenannte CO2 Extraktion. Hierbei wird durch die gezielte Zugabe von CO2 unter bestimmten Bedingungen, das CBD von den Anderen Bestandteilen der Hanfpflanze getrennt. Danach wird der Wirkstoff mit dem Pflanzenöl vermengt. Dieses Verfahren ist sehr aufwendig und dadurch auch sehr kostspielig. Doch der Aufwand zahlt sich aus, denn durch diese Methode erhält das Öl einen besonders hohen Reinheitsgrad.

Danach wird das Öl in gleichen Mengen in die Kapseln gefüllt. Die Kapseln sind in der Regel vegan und greifen den Magen, aufgrund ihrer natürlichen Zusammensetzung, nicht an.

Bei welchen Beschwerden können CBD Kapseln helfen?

CBD Öl wird bereits von einigen Menschen verwendet, die an sich keine Probleme oder Beschwerden aufweisen. Sie nehmen das Öl, weil es gesund ist und den Körper allgemein entspannt, beruhigt und ausgleicht. Häufig werden die Kapseln auch als Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt. Doch die Anwendungsgebiete von CBD sind breit gefächert.

Es kann helfen bei:

  • Epilepsie
  • Angststörungen
  • Verspannungen
  • Stress
  • Schizophrenie
  • Stimmungsschwankungen
  • Verdauungsproblemen
  • Parkinson

Wie sind die Kapseln einzunehmen?

An sich sind die Kapseln Geschmacks und Geruchsneutral, sie werden über die Magenschleimhaut aufgenommen und von dort aus wird der Wirkstoff im Körper verteilt. Um eine schnellere Wirkung zu erzielen, wird das CBD Öl häufig unter die Zunge geträufelt. Dadurch tritt die Wirkung eher ein, jedoch verkürzt dies die Wirkungsdauer.

Die Tabletten können zu jeder Tageszeit eingenommen werden, zudem ist keine Nahrungsaufnahme vor oder während der Einnahme notwendig. Allgemein können die Kapseln genauso wie Tabletten einfach geschluckt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit die Kapsel aufzubeißen und das darin enthaltene Öl für eine gewisse Zeit im unter der Zunge zu behalten.

Bei der Einnahme sollte jedoch beachtet werden, dass die meisten CBD Produkte nicht von stillenden oder schwangeren Frauen eingenommen werden dürfen.

Ist die Einnahme von CBD in Deutschland legal?

Diese Frage lässt sich ganz einfach mit „Ja“ beantworten.  CBD wirkt, anders als THC, nicht psychoaktiv, d.h. es entsteht kein Rauschzustand. Dadurch ist Cannabidiol legal. Man sollte nur darauf achten, dass der THC Gehalt die Grenze von 0,2% nicht überschreitet.